BENTLEY PRÄSENTIERT NEUEN CONTINENTAL SUPERSPORTS UND SUPERSPORTS CONVERTIBLE

Continental Supersports Convertible - NEFZ-Fahrzyklus - Kraftstoffverbrauch in l/100 km: Stadt 24.4; Land 11.0; Kombiniert 15.9; CO2-Ausstoß (kombiniert) 362 g/km
Continental Supersports - NEFZ-Fahrzyklus - Kraftstoffverbrauch in l/100 km: Stadt 24.3; Land 10.7; Kombiniert 15.7; CO2-Ausstoß (kombiniert) 358 g/km
Bentley stellt das schnellste und leistungsstärkste Serienmodell der Unternehmensgeschichte vor – den neuen Continental Supersports. Der Supersports verleiht der phänomenalen Leistung, dem Handling und der Geschwindigkeit der ersten Generation eine neue Dimension. Optisch ein Supersportwagen: kühnes Karosserie-Design mit Akzenten aus Carbonfaser an Front und Heck und einem Heckspoiler aus dem gleichen Material.

Mit einer brandneuen dreiteiligen Farbkombination und Carbonfaser in Schachbrettoptik am Armaturenbrett beschwört das faszinierende und exklusive Interieur den Geist des Motorsports herauf. Eine von Bentley Motorsport neu entwickelte Torque-Vectoring-Technologie lässt den Supersports mit schier unglaublichen 522kw (710 PS) zum bis dato leistungsstärksten Bentley werden. Dieses Fahrzeug wird nur in sehr geringer Stückzahl gefertigt.

Leistung

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 336 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 3,5 Sekunden ist der neue Continental Supersports der schnellste und leistungsstärkste Luxus-Viersitzer der Welt. Auch der Continental Supersports Convertible stellt in seinem Segment Rekorde auf: Er beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h, womit er alle anderen viersitzigen Cabriolets auf die Plätze verweist.

Diese Leistung ist mit einem entsprechenden Handling gepaart. Die Torque-Vectoring-Technologie sorgt in Verbindung mit einer Gewichtsreduktion bei den ungefederten Massen für eine erhöhte Präzision bei Kurvenfahrten und damit für ein extrem leistungsorientiertes Fahrerlebnis. Bei diesem dynamischen System werden zur Verbesserung von Leistung und Wendigkeit bei der Beschleunigung aus Kurven heraus Vorder- und Hinterräder einzeln gebremst, während beim Einlenken das kurveninnere Hinterrad gebremst wird. Darüber hinaus ist die Stabilitätskontrolle speziell für dieses Modell etwas zurückhaltender abgestimmt, so dass die Rückmeldung des Fahrwerks präziser wird. Abgerundet wird das Fahrerlebnis durch die Kraftverteilung des Allradantriebs. Dieser ist mit 40:60 zugunsten der Hinterachse ausgelegt und sorgt mit zusätzlicher Leistung auf den Hinterrädern ebenfalls für verbesserte Stabilität und Dynamik.

Exterieur- und Interieur-Design

Das Exterieur besticht mit einem neuen Design von Frontschürze und Heck, wo Carbonfaser-Elemente kühne Akzente setzen. Lüftungsschlitze in der Motorhaube, Seitenschweller und Heckspoiler aus Carbonfaser vervollständigen den Sportwagen-Look und verbessern zudem die aerodynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs. Alle Zierelemente – Kühlergrilleinfassung, Leuchten, Fensterrahmen, Heckstoßfänger und Türgriffeinlagen – sind in Schwarz gehalten, ebenso die Endrohrblenden und die Luftauslässe in den Kotflügeln. Ergebnis: ein Fahrzeug mit faszinierend aggressiver Optik. Vervollständigt wird dieser souveräne Auftritt von geschmiedeten 21-Zoll-Sporträdern aus mit Hochglanzakzenten versehenem schwarzem Leichtmetall sowie einem schwarz glänzenden Matrix-Kühlergrill – eine Premiere bei dieser Generation der W12-Continental Modelle.

Der neue Continental Supersports Convertible bietet den Luxus und die Kultiviertheit eines Coupés – und überrascht doch auf Knopfdruck als spektakulärer Open Tourer. Das mehrlagige Verdeck garantiert höchsten Komfort und beste Geräuschdämmung. Es wurde in allen Wetterbedingungen zwischen -30 °C und +50 °C und mehr getestet und hat bewiesen, dass es sogar monsunartigen Regenfällen standhält und selbst bei eisiger Kälte für ein behagliches Interieur sorgt. Die ebenfalls vorhandene Nackenheizung lässt Open-Air-Fahrten selbst an kühleren Frühlings- und Herbsttagen zu einem reizvollen und komfortablen Vergnügen werden.

Das Supersports verfügt über ein Interieur mit deutlich sportlicher Note. Carbonfaserverkleidungen im auffälligen – aber elegant umgesetzten – Stil einer Zielflagge bestimmen das Bild, ergänzt von Supersports Schriftzügen auf der Beifahrerseite des Armaturenbretts sowie an den Einstiegsleisten. Erstmals ist für diese Generation des Continental ein dreifarbiges Interieur verfügbar; die Farben der Lederausstattung können aus einer breiten Palette gewählt werden. Als Highlight für eine besonders sportliche Optik steht perforiertes Alcantara in Schwarz zur Auswahl. Die Kopfstützen sind mit dem Supersports Emblem bestickt, während das neue Design der Rautensteppung an Sitzflächen und Seitenverkleidungen dem markanten Look dieses Fahrzeugs einen weiteren faszinierenden Impuls gibt. Lenkrad und Schalthebel in einzigartiger Supersports Optik verleihen dem Interieur den letzten Schliff.

Wenn Sie mehr über den neuen Continental Supersports und den Supersports Convertible erfahren möchten, rufen Sie uns unter +49 (0) 221 370 50 510 an oder besuchen Sie unseren Showroom bei BENTLEY KÖLN.